Kopie von 02_Bannerbild Blog (1)

Communinty Update: 6 Fragen an Philipp Wachowitz

 

Per Definition ist eine Community eine Gemeinschaft oder Gruppe von Menschen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen und gemeinsame Interessen pflegen. Im Work Inn heben wir diese Definition auf eine ganz neue Ebene.

Wir vernetzen seit über 6 Jahren über die Grenzen der Ruhrgebietsstädte hinaus Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen in mittlerweile 9 Coworking Spaces.

Doch Halt Stopp. Es geht noch weiter. Bisher haben wir über verschiedenste Tools auch online Menschen zusammen gebracht. Und genau DAS wollen wir jetzt noch weiter intensivieren. Wir möchten die Möglichkeiten nutzen, die uns heutzutage gegeben sind und stellen euch in dieser Blogbeitragsreihe jeweils einen Coworker aus der Community vor!

Wieso, weshalb, warum? Wir möchten euch die Mitglieder eurer Community aktiv zeigen. Und damit nicht nur einfach den Beruf abbilden. Nein, wir zeigen euch auch die Person, die dahinter steckt.

Heute stellen wir euch vor... Philipp Wachowitz

Philipp ist seit 2020 aktiver Coworker an unserem Standort Dortmund Hafen und hat sich aus einem Pool von Fragen ein paar rausgepickt, mit denen er sich euch gerne vorstellen möchte.Zwischenbanner_Blogbeitrag (1)

  Logo_WorkInn_Anton_final_72dpi_rgb-2   Anton: 

Hallo Philipp! Ich freu mich, dass du der Community "Hallo" sagen willst! Ich starte mal mit einer simplen Frage: Was machst du eigentlich beruflich?

Polaroid_Philipp_WPhilipp:

Ich bin Kameramensch und Cutter undarbeite hauptsächlich im Online-Bereich. Angefangen habe ich mit Musikvideos und den allseits so beliebten “Imagefilmen” für kleinere Unternehmen. Ich bin aber auch häufig auf Events, vor allem im Literaturbereich, unterwegs und zeichne Veranstaltungen auf oder erstelle Trailer. Als Videodienstleister bin ich Ansprechpartner für Technik und Support habe aber immer auch so ein bisschen die Ästhetik im Blick. Da ich nicht den klassischen Weg eines Mediengestalters für Bild und Ton gegangen bin, sondern mir das meiste selbst beigebracht habe, verstehe ich mich daher auch mehr als Künstler. Ein zweiter großer Bereich meines Arbeitsalltags sind Workshops an Schulen oder anderen Bildungseinrichtungen. Ich rede einfach gerne über Kameras und die Arbeit mit Kids macht mir sehr viel Spaß und wenn ich dabei dann auch noch Medienkompetenz vermitteln kann, dann bin ich zufrieden.

 

  Logo_WorkInn_Anton_final_72dpi_rgb-2  Anton: 

Welches Tool nutzt du aktuell für deine Kommunikation am meisten? Whatsapp, Skype, o.ä. (Warum?)

Polaroid_Philipp_WPhilipp:

Momentan probiere ich gefühlt alles aus, was es gerade an Videokonferenz-Tools gibt. Fairmeeting.net finde ich aktuell sehr gut, weil es so simpel und übersichtlich ist und mir die open-source Philosohpie gefällt. Außerdem braucht man keinen Account aufsetzen, man muss sich nicht extra registrieren sondern kann einfach direkt loslegen. Dadurch bleibt es auch für Laien (seien wir mal ehrlich, diese Kunden kennen wir alle) leicht zugänglich. Das mag ich.

 

  Logo_WorkInn_Anton_final_72dpi_rgb-2  Anton:

Was war in letzter Zeit deine beste berufliche Entscheidung?

Polaroid_Philipp_WPhilipp:

Das klingt jetzt so als würde ich für diesen Satz bezahlt werden, aber: Endlich raus aus dem Homeoffice und einen Platz im Work Inn zu beziehen.

 

 Logo_WorkInn_Anton_final_72dpi_rgb-2   Anton:

Was für ein Projekt, das bisher auf der „langen Bank“ war, nimmst du jetzt in Angriff?

Polaroid_Philipp_WPhilipp:

Jetzt wäre die perfekte Zeit um wieder mehr für unseren YouTube-Kanal zu produzieren oder vielleicht mal mehr in Richtung Livestreams zu denken und sich da einzufuchsen.

 

  Logo_WorkInn_Anton_final_72dpi_rgb-2   Anton:

Mit welchem Referenzprojekt gibst du gerne an?

Polaroid_Philipp_WPhilipp:

Ich hatte mal einen Job für Nikon, da haben wir Promovideos gedreht für neue Kameras, die damals noch nicht angekündigt waren. Bis zum Dreh wussten wir nicht um was es genau ging und wir mussten auch einen Wisch unterschreiben, dass wir keine Infos nach draußen leaken. Das war aufregend.

 

  Logo_WorkInn_Anton_final_72dpi_rgb-2   Anton:

Was ist dein bester Produktivitäts-Hack?

Polaroid_Philipp_WPhilipp:

Raus aus dem Homeoffice und einen Platz im Work Inn beziehen.

 

Ihr möchtet mehr Infos oder habt eine tolle Idee für eine Zusammenarbeit o.ä.? Schaut gerne auf seiner Website vorbei: www.philippwachowitz.de

Du möchtest dich der Community auch gerne vorstellen? Gerne! Schick eine Anfrage für den Fragebogen an info@workinn.de . Wir lassen ihn dir zukommen und dann ist der nächste Beitrag vielleicht schon deiner :)Kopie von Banner Fußzeile Blogbeitrag (1)

Euer Work Inn Team