Work Inn City - Büro

Split-Office: Alternative zum Home-Office

Die Corona-Pandemie hält unsere Gesellschaft fest im Griff. Während das öffentliche Leben massiv heruntergefahren wird, stehen Unternehmen vieler Branchen auch vor ernsthaften operativen Herausforderungen. Mit dem Split-Office Angebot kann Work Inn betroffenen Firmen helfen kritische Funktionen aufrechtzuerhalten und das Ansteckungs- und Ausfallrisiko ganzer Bereiche zu verringern.

 

thumbnail06I7K6NK

 

Viele Unternehmen setzen in der aktuellen Krise auf Home-Office Lösungen (unsere Quick-Tipps zur Arbeit im Home-Office gibt es hier). Dies ist häufig sinnvoll, doch nicht alle Funktionen und Abteilungen lassen sich ins Home-Office verlegen. Auch private Gründe können der Home-Office-Lösung entgegenstehen.

Ein weiterer Ansatz ist die Entzerrung von Abteilungen, um der Ansteckung oder Quarantäne ganzer Einheiten vorzubeugen. Dies ist eine sinnvolle Strategie zur Risikosteuerung und kann dem Erhalt betriebsnotwendiger Funktionen dienen.

 

web_muelheim-2668

 

Vorbeugende Maßnahmen im Bürobetrieb

Dort wo Home-Office nicht möglich ist, muss der Bürobetrieb natürlich der aktuellen Lage angepasst werden. Wir beobachten die Situation intensiv. Unser Team entscheidet täglich anhand der Informationen und Vorgaben des Robert Koch Institutes und anderer offizieller Stellen über eine Anpassung der Präventions- und Hygienemaßnahmen. Derzeitige Maßnahmen (Stand 17.3.2020) umfassen u.a. Folgendes:

  • Eingeschränkte Paketannahme für abwesende Kunden
  • Kommunikation mit persönlichem Standortleiter primär elektronisch
  • Desinfektion kritischer Berührungspunkte und Bereiche
  • Verzicht auf Events und gemeinsame Unternehmungen
  • Externe Seminarraumbuchungen werden nicht mehr angenommen

Zusammen mit der bestmöglichen Nutzung von Home-Office Lösungen und Befolgung der grundsätzlichen Verhaltensregeln schaffen wir so ein angemessenes Arbeitsumfeld für die Büronutzer. Hier können regelmäßige Updates abgerufen werden.

 

6

 

Das Split-Office Angebot

In Bochum, Dortmund, Essen, Hamm, Mülheim und Oberhausen bieten wir folgende Lösungen an:

  • Separate Büroeinheiten in diversen Größen
  • Voll funktionsfähig inkl. High-Speed- Internetanbindung (LAN, WLAN) und Möblierung
  • Kurzfristig bezugsfähig (je nach Anforderungen zwischen 24 und 72h)
  • Flexible Laufzeiten ermöglichen Reaktion auf unvorhergesehene Entwicklungen
  • Individuelle Angebote zur Lösung der spezifischen Herausforderung

 

Anfragen können über unsere Webseite gestellt werden. 

Bewältigen wir die Krise gemeinsam!